Ätherische Öle 

(Young Living)

 

Seit Jahrtausenden verwendeten diverse Hochkulturen bereits Ätherische Öle für religiöse Rituale, Behandlungen von Krankheiten und andere physische, psychische und spirituelle Bedürfnisse. In der Bibel allein gibt es mehr als 200 Hinweise auf die Verwendung von Aromastoffen wie Weihrauch, Myrre, Zimt, Zeder usw. zur Bekämpfung von Krankheiten und zur Öffnung des spirituellen Geistes.

 

Seit 2011 liebe und schätze ich die Essential Oils von Young Living, da sie die qualitativ hochwertigsten und konzentriertesten ätherischen Öle weltweit sind. Essential Oils schwingen weit höher als Kristalle und Edelsteine, sogar noch höher als die jeweilige Pflanze selbst. Die hohen Schwingungen des Pflanzenöls unterstützen mich in meiner Arbeit, indem sie den Körper in eine höhere Schwingung bringen und gleichzeitig den Zellstoffwechsel anregen.

 

Ganz besonders schätze ich Ätherische Öle wegen ihrer starken Wirkung auf unsere Psyche. Da unser Geruchssinn in binnen von Sekunden mit unserem Limbischen System (emotionales Kontrollzentrum des Gehirns) gekoppelt ist, wirken Essential Oils seit jeher anregend, beruhigend und ausgleichend selbst bei Angstzuständen, Stress und Verspannung auf unser emotionales Wohlbefinden.